David Hiemer

„D´r Allgäuer“
 
Im Jahr 1991 in  Isny geboren und in Sulzberg aufgewachsen.
Fliegen war schon immer eine Faszination für mich.
Im Jahr 2011 begann ich mit der Ausbildung zum Gleitschirmpiloten.
Seitdem lässt mich das Flugvirus nicht mehr los.
Um meine Freude am Fliegen mit möglichst vielen Menschen teilen zu können, entschied ich mich im Jahr 2016 für eine Tandemausbildung, die ich noch im selben Jahr erfolgreich absolvierte.
 
 Die Flug Saison 2017 war meine erfolgreichste.
Es gelang mir mein persönlich weitester und zugleich längster Flug mit 202 km in 9 Std. und 20 Min.
Außerdem hatte ich mich für die deutsche Gleitschirmliga qualifiziert und war auf mehren Wettkämpfen.
 
Meinen Erfahrungsschatz konnte ich mit
150-200 Flügen/Jahr  stetig erweitern. 
 
Auf strahlende Gesichter nach meinen Tandemflügen möchte ich aufbauen und noch viele gemeinsame Flüge durchführen.

 

Grüße David

Sebastian Martin

IMG_2123

 „Da Oberbayer“

Gebürtig aus Weilheim Baujahr 1985
Seit 2011, nach einigen Umzügen im Allgäu angekommen.

Dort, als Freund der Berge war ich schon immer hoch oben unterwegs und hab so auch die beneidet, die da nochmal ein gutes Stück höher waren.
Die Gleitschirmflieger
Wie es wohl sein muss, so frei zu sein und hin zu fliegen wo ich möchte.

So hab mich für einen Tandemflug entschieden…
Das hat es dann besiegelt.
Die Fliegerei, oft als eine Sucht beschrieben hat Sie mich gepackt und es nahm seinen Lauf.
2013 habe ich die Ausbildung gemacht und 2015 dann die Ausbildung zum Tandempiloten.
Seither habe ich 250-300 Flugstunden/ Jahr gesammelt und somit auch viel Erfahrung die ein Tandempilot zwingend haben muss.

Die Fliegerei ist eine Leidenschaft, diese kann ich nun mit Euch teilen.

Grüße Wastl

Menü schließen